Schwedisch B1.2 (del 3): Hur bor du?

  • JAVISST säger man …
  • VIDEO:

  • Villa eller torp?
  • för- och nackdelar av olika boendeformer.

VIDEO:

  • Video:
Advertisements

Schwedisch A1.3 (del 3): I mataffären

Lektion 6:

  • nr 6: Vad har man i paket?
  • nr 7: Vad kostar potatisen? / Skriva en inköpslista.
  • nr 8 a-c: Jag skulle gärna vilja ha …
  • Rivstart:
    nr 3: I mataffären

hörlurare

6-8a

Schwedisch B1.2 (del 2): medier

  • Konversation
  • Bumle Pyssling på biblioteket
  • tidningar, tidskrifter med mera

Schwedisch A1.3 (del 2): Vad ska vi äta ikväll?

  • Hängagubbe

Lektion 6:

  • nr 2 c+d: Vad ska vi äter ikväll?
  • nr 3 a+b: Uttal.
  • nr 4: Köttbullar handlar man i mataffären.
  • nr 5 a: Det låter gott.
  • nr 6: Vad har man i paket?

hörlurare6-3a

6-5a

Schwedisch B1.2 (del 1)

Foto: Vimmerby.com

Hej igen!

Nu fortsätter vi med kursen.
Idag blev det:

  • Mina sommarupplevelser
  • 11 tipps när det regnar

Schwedisch A1.3 (del 1): Mat

Hej igen!

Und weiter geht es mit dem Schwedischunterricht.
Heute im Kurs:

  • Konversation

Lektion 6:

  • nr 1 a-c: Matpyramiden.
  • nr 2 a-c: Vad ska vi äter ikväll?

hörlurare6-2a

Älgkalv jagar golfspelare

Elchjagd einmal anders: Nicht der Elch wird gejagt, das Elchkalb wird selbst zum Jäger und macht Jagd auf Golfspieler …
Gesehen bei sveriges radio P4 Värmland:

Bild: sr.se

 

Midsommar

Midsommar steht vor der Tür. Um was es da geht? Hier ein kleines Schweden2Go-Video:

Boka rum och beställa mat …

Heute zum Abschluss der beiden Konversationskurse ging es ums Bestellen: Hotellrum och mat …

Hier die Links zum Hotel und den Speisekarten im Kurs:

Und natürlich noch ein paar leckere Bilder vom Abschluss-Essen:

Wolfgangs ÄGG med Kalles kaviar

 

Dolce di Angela

 

Michaelas Kanelbullar!

 

Alla deltagare en trevlig sommar!
Vi ses i slutet av augusti.

Schwedischer Nationalfeiertag

Heute, am 6. Juni wird in Schweden der schwedische Nationalfeiertag begangen. Offiziell wurde er mit der Verfassungsreform im Jahre 1974 eingeführt, und zwar als TAG DER SCHWEDISCHEN FLAGGE.  Erst durch die Verordnung 1983 wurde der Flaggentag offiziell zum Nationalfeiertag, als arbeitsfreier Feiertag (es gibt also auch andere ;o) erst vor 12 Jahren, nämlich im Jahr 2005.

Eigentlich wurde bereits im Laufe des 19. Jahrhunderts der 6. Juni gefeiert, und zwar die Krönung von Gustav Vasa am 6. Juni 1523. Mit der Krönung wurde damals die Union mit Dänemark aufgelöst und Schweden zu einem selbstständigen Staat. Ab 1916 wurde der 6. Juni als „svenska flaggans dag“, als „Tag der schwedischen Flagge“ gefeiert.

Natürlich gibt es auch noch kurioses zum Nationalfeiertag zu berichten:
Artur Berzelius, der das Freilichtmuseum SKANSEN und das Nordische Museum in Stockholm gründete, arrangierte damals im 19. Jhdt. immer wieder gerne kulturelle Feste zu den unterschiedlichsten Anlässen. Die Gerüchteküche besagt, er wollte Mitte Juni 1893 mehrere  große,  typisch schwedische Fest feiern, allerdings war wohl der 6. Juni der einzige Tag, an dem es nicht regnete und somit die meisten Besucher zu verzeichnen waren.  Er führte den 6. Juni als den „GUSTAVTAG“ im Skansen ein, der dann später zum Nationalfeiertag mutierte.
(Quelle: Wikipedia)